Post Ostern Post: Zupfkuchen-Muffins


zupfkuchencupakes-5 (800x533)

Normalerweise bin ich kein großer Freund von Käsekuchen, von Cheesecakes mit Frischkäse noch weniger. Ich kann schon mal ein Stück essen, aber ehrlich gesagt, so gern habe ich sie wirklich nicht. Aber dieser Kuchen hier, nämlich der Russische Zupfkuchen, ist der einzige Käsekuchen, den ich wirklich mag. Ich sage euch, in Muffinförmchen schmeckt der sogar fast noch besser.

zupfkuchencupcakes-3 (800x533)

zupfkuchencupcakes-2 (800x533)

zupfkuchencupcakes-4 (800x533)

Rezept für 12 Stück

Mürbeteig

100g Butter
75g Zucker
2 EL Kakao
150g Mehl
1 TL Backpulver

Zusätzlich noch

2 Eier
100g Zucker
50g Butter (am besten geschmolzen)
200g Speisequark
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Als erstes den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Dann kann es auch schon losgehen und zwar mit dem Mürbeteig. Dafür gebe ich alle Zutaten in eine große Schüssel und knete mit den Händen gut durch, bis ein glatter Teig entsteht. Der sieht genauso aus, wie ein Plätzchenteig. Ich nehme von dem Teig etwa 2/3 und verteile diesen Teil gleichmäßig auf die Förmchen.

Für die andere Hälfte der Muffins schlage ich zunächst die 2 Eier in einer hohen Schüssel schaumig. Dann füge ich Zucker und Butter hinzu und verrühre alles gut mit einem Handrührgerät. Als letztes kommen auch noch Quark und Puddingpulver dazu. Wieder gut verrühren. Diese Mischung gieße ich vorsichtig und gleichmäßig in die Förmchen. Zuletzt zupfe ich vom übriggebliebenen Drittel des Mürbeteigs
kleine Stücke und verteile sie auf der Quarkcreme.

Gebacken wird nun für etwa 20-25 Minuten. Herausholen, noch kurz in der Form abkühlen lassen. Danach herausnehmen und auf einem Kuchengitter komplett erkalten lassen. Fertig!

Ich finde, die Nach-Ostern-Muffins sind eine prima Idee ;) .

xoxo, Emi

Advertisements

2 Kommentare zu “Post Ostern Post: Zupfkuchen-Muffins

  1. Die kleine Schwester vom Zupfkuchen! So süß und herzerwärmend!!! Gibt uns noch mehr von Deinen wundervollen Rezepten!

Deine Gedanken dazu ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s